Ergonomische Betätigungsvorsätze, einsetzbar in allen Klimazonen

Für Ex-Steuerkästen bietet R. STAHL eine breite Palette äußerst robuster Befehls- und Meldegeräte

Zur anwendungsgerechten Auslegungexplosionsgeschützter Steuerkästen für Anlagen und Maschinen bietet R. STAHL ein vielseitiges Angebot an Betätigungsvorsätzen. Das flexible Produktprogramm umfasst Druck-, Pilzdruck-, Pilzschlüssel-, Pilzsperr-, Doppeldruck- und Leuchtdrucktaster. Sehr nützlich und praktischer als bei anderen Produkten auf dem Markt ist die Möglichkeit, einen Vorsatz mit bis zu vier Kontaktelementen zu bestücken. Im Portfolio enthalten sind neben Tastern auch Drehgriffe, Schlüsselschalter und LED-Leuchtmelder. Es ist möglich, die farbigen Kalotten der LED-Leuchtmelder direkt am Deckel einfach auszutauschen. Die Betätigungsvorsätze können mit diversen Schildträgern und Abschließvorrichtungen kombiniert werden.

Die langlebigen Vorsätze der Serie 8602/3 gewährleisten die Schutzart IP66 und sind für den weltweiten Einsatz in Ex-Bereichen konzipiert. Sie eignen sich insbesondere auch für extreme Klimabedingungen, denn je nach Ausführung bleiben sie bei -60 °C bis +70 °C voll funktionstüchtig. Alle Vorsätze sind so ergonomisch, dass sie auch mit Handschuhen bedienbar sind.

Durch integrierte Kodierung können Dreh- und Schlüsselschalter ohne weiteres Zubehör auf die Funktionen „rastend/tastend“ bzw. „Schlüssel nicht abziehbar“ eingestellt werden. Das neue Sortiment an Vorsätzen ist bei allen Steuerkästen individuell kombinierbar. Die Steuerkästen sind in verschiedensten Ausführungen in Edelstahl oder in glasfaserverstärkten Polyesterharz erhältlich. Alle Komponenten sowie die Gehäuse entsprechen dem neuesten Normenstand und können weltweit eingesetzt werden.


Pressekontakt: 

R. STAHL 


Kerstin Wolf 

Am Bahnhof 30
74638 Waldenburg 

T +49 7942 943-4300
F +49 7942 943-404300
[email protected]