Produktserie RFID

Die RFID-Lesegeräte des Typs RFID von R. STAHL wurden für sichere industrielle Bereiche entwickelt und sind für den Fronteinbau (Variante RDR) oder als Tischgerät (Variante ADMITTO) konzipiert. Sie lesen verschiedenste Arten von MIFARE-Transpondern aus. Die Daten werden über die RS-232- oder USB-Schnittstelle entweder aktiv und offen ASCII kodiert oder per CRYPT-Protokoll verschlüsselt auf Poll-Anfrage übertragen. Die RFID-Lesegeräte sind kompatibel zu den HMI-Geräteplattformen SHARK, MANTA, EAGLE und RAPTOR. Die Gerätevarianten mit CRYPT-Protokoll sind direkt an Operator Interfaces (SERIEN 200 und 300) mit SPSPlus anschließbar, für die anderen SERIEN muss das CRYPT-Protokoll als Treiber installiert bzw. programmiert sein. Die Gerätevarianten mit ASCII-Protokoll können an Operator Interfaces mit Movicon betrieben werden. Für den Betrieb an Panel PCs oder PCs via Thin Clients oder KVM-Systemen muss die Software in den PCs die Daten verarbeiten.

  • RFID-Leser für den Fronteinbau oder als Tischgerät für sichere industrielle Bereiche
  • Liest MIFARE-Transpondermedien (ISO 7816 bzw. ISO 14443A)
  • Datenübertragung über RS-232 oder USB-Schnittstelle mit ASCII oder CRYPT-Protokoll (Treiber erforderlich)
  • Kompatibel zu den HMI-Geräteplattformen SHARK, MANTA, EAGLE und RAPTOR von R. STAHL
Zurück

Contact Us

*Pflichtfelder
Zurück

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.
*Pflichtfelder