Wärmebildkameras

Für die sofortige Erkennung von ungewollten Prozessveränderungen und Leckagen wurden die explosionsgeschützten Wärmebildkameras EC-840S entwickelt. Alle Kameramodelle sind mit einer manuell einstellbaren Thermografiefunktion zur übersichtlichen grafischen Aufbereitung ausgestattet und für Temperaturen von -50 °C bis +65 °C geeignet. Damit sind diese hochmodernen Überwachungskameras vielseitig in Überwachungssystemen einsetzbar, etwa in Raffinerien oder in der pharmazeutischen Produktion. Die verschiedenen Kameravarianten gibt es als analoge Geräte (PAL, NTSC) oder als IP-Kameras (ONVIF S) und mit zeitgemäßen Auflösungen von 336 x 256 bzw. 640 x 512 Pixel. So finden Sie auf jeden Fall die richtige ex-geschützte Wärmebildkamera für Ihren Zweck.

  • Hochauflösende Wärmebild-Kameras zur Überwachung von Temperaturveränderungen in Räumen und Prozessen
  • Integrierte Thermographiefunktion
  • Farbdarstellung nach Temperaturhöhe individuell einstellbar
  • IP oder analoge Variante verfügbar

Filter Produktreihen

Suchen Sie sich die für Ihre Einsatzzwecke in Frage kommenden Produktreihen aus

Zonen
Umgebungstemperatur min.
Umgebungstemperatur max.

2 Serien (8 Produkte)

EC-840S Wärmebildkamera analog

  • Hochauflösende analoge Wärmebildkamera
  • Zertifiziert für die Ex-Zonen 1, 2, 21, 22 nach ATEX, IECEx, NEC, CEC, EAC
  • Tag / Nacht Funktionalität
  • Gehäuse aus elektropoliertem Edelstahl (316L), ideal für Reinräume sowie die Öl- und Gas-Industrie

EC-840S Wärmebildkamera IP

  • Hochauflösende IP-Wärmebildkamera
  • Zertifiziert für die Ex-Zonen 1, 2, 21, 22 nach ATEX, IECEx, NEC, CEC, EAC
  • Tag / Nacht Funktionalität
  • Gehäuse aus elektropoliertem Edelstahl (316L), ideal für Reinräume sowie die Öl- und Gas-Industrie
Zurück

Contact Us

*Pflichtfelder
Zurück

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.
*Pflichtfelder