Jetzt kostenlos den R. STAHL-Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie immer up-to-date im Explosionsschutz. In den regelmäßig erscheinenden Newslettern informieren wir Sie über interessante Fakten rund um den Ex-Schutz, Neuigkeiten von R. STAHL sowie unsere spannenden Produkte und Lösungen.

Mehr Infos

  • Profitieren Sie von regelmäßigen Informationen zu wichtigen Explosionsschutz-Themen.
  • Erfahren Sie Wissenswertes über unsere innovativen Produkte und Lösungen.
  • Freuen Sie sich auf individuelle Angebote.
  • Erhalten Sie unsere aktuellen Seminar-Termine.
  • Treffen Sie uns auf Messen und Veranstaltungen.
Zurück

Expert Mail - Newsletter bestellen

Expert-Mail - Newsletter bestellen
Weitere Angaben (optional)
Weitere Angaben (optional)
personalien
Bestellung

Integrierte Steuerung für Helideck-Beleuchtung TEF4600

Das integrierte Leitsystem für Helideck-Beleuchtung TEF4600 ist das branchenweit erste Leitsystem, mit dem eine einfache und sichere Steuerung nebst Überwachung der gesamten Beleuchtung am und auf dem Helideck möglich ist. Die einzigartige Konstruktion des Leitsystems erlaubt einen Einsatz sowohl in sicheren als auch Zone 1-Bereichen. Dabei können alle Arten von Lichtern aus dem Hause Tranberg wie Umrandungsfeuer, Scheinwerfer, Hindernisfeuer, beleuchtete Windsäcke, Kreis-H-System-Beleuchtung sowie Statusleuchten u.a. angeschlossen werden. Kernstück des Systems ist ein Touch Panel, das sowohl in sicheren als auch Zone 1-Bereichen eingesetzt werden kann. Dank eines intuitiv zu bedienenden und benutzerfreundlichen Menüs erfolgt nicht nur das Ein- und Abschalten der Beleuchtung, sondern bei Bedarf auch das Dimmen der Lichter problemlos. Das Touch Panel kann in der Tür der Hauptschalttafel (nur in sicheren Bereichen), einem Nebenraum oder an irgendeinem anderen Platz montiert werden. Für den Bedarf in Zone 1 oder 2 haben wir eine Exicom MT-498 Bedienoberfläche von R.Stahl vorbereitet. Alle Touch Panels sind mit Software- und Konfigurationsoptionen ausgestattet. Unabhängig vom Typ der Steuerung können auch Fernsteuerungen angeschlossen werden. Das sind Schalttafeln mit beleuchteten Drucktasten für die Vor-Ort-Steuerung der Beleuchtung, die vollständig mit den Computerbildschirmen synchronisiert sind. Anwendungen: Steuerungen für Deckbeleuchtung, Flutlicht, Helideck, Heizungssystem, Pumpen, Statustafel, allgemeine Steuerung Einsatzbeispiele: Steuerung aller Lichter auf dem Helideck; Umrandungsfeuer, Scheinwerfer, Windsack, Hindernisfeuer, Statusleuchten, Kreis-H-System und anderer

  • Alle Betriebsgeräte in einem Schaltschrank, was Anschlüsse, Steuerung und Überwachung vereinfacht
  • Geringerer Platzbedarf im Vergleich zu Einzelsteuerschränken für jedes Beleuchtungssystem
  • In Kombination mit der neuen Linie von LED-Helideckleuchten von Tranberg bedeutet dies ein absolutes Minimum an notwendigen Prüfungen und geringer Wartungsaufwand
  • Anschluss an ein Überwachungssystem über Ethernet, Profibus oder ähnliche Standards
  • Optionaler Touchscreen für Vor-Ort-Steuerung (Zone 1-Tafel oder nicht-Ex)
  • Optionale Fernsteuerungstaste und Leuchtmittelsteuerung, zusätzliche Lichtsteuerung möglich

Downloads

Bezeichnung Dokumentenart Sprache
Integrated Helideck Light Control TEF4600 Datenblatt
Englisch
pdf 1,2 MB
Zurück

Kontaktformular - Ihre Anfrage

*Pflichtfelder
Zurück

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.
*Pflichtfelder