Ex Webinare Automation R. STAHL

Webinare zum Explosionsschutz #explainedbystahl

EXpertenwissen in Echtzeit – kostenlos, flexibel, praxisnah

Mehr Sicherheit durch erstklassige Weiterbildung, maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse: Wir diskutieren Ihre Herausforderungen, Probleme sowie Fragen und machen Sie fit für den Explosionsschutz. In der Webinarserie #EXplainedbySTAHL profitieren Sie von praxisnahem Insiderwissen und einem breiten Spektrum an Themen, unter anderem zu Automatisierung, Beleuchtung sowie Schalten und Verteilen in elektrischen Netzen im Ex-Bereich. Sie bleiben up-to-date und entdecken zugleich unsere innovativen Lösungen für Ihren explosionsgeschützten Bereich. All das kostenlos. Seien Sie dabei!

Damit ihrer Teilnahme an den Webinaren nichts mehr im Wege steht, bietet R. STAHL die Webinare jeweils in Deutsch und Englisch an. Und dabei berücksichtigen wir die verschiedenen Zeitzonen. Nie war Weiterbildung so komfortabel, ortsunabhängig und flexibel.

Die Webinare dauern in der Regel 45 Minuten und bieten im Anschluss noch Raum für individuelle Fragen und zur Diskussion.

Nutzen Sie unser kostenfreies Angebot und sichern Sie sich Insiderwissen.

Ex-Schutz Wissen – Jetzt anmelden

05.05.2021 | Ethernet-APL - the game changer in process automation

Inhalt
Ethernet APL ist der neue Standard für ein 2-Draht Ethernet in der Prozessindustrie und ermöglicht eine durchgängige IP-Kommunikation von der Feldebene bis ins Leitsystem. In diesem Webinar erfahren Sie alles zur Technologie eines eigensicheren 2-Draht-Ethernets. Mit unserem Webinar können Sie Ihr Wissen zum „2-WISE“ (2-Wire Intrinsically Safe Ethernet) Konzept nach der IEC TS 60079-47 vertiefen. Darüber hinaus erhalten Sie einen Überblick über die unterschiedlichen Installations-Topologien.

Zielgruppe
Anwender und Betreiber, Systemintegratoren und Ingenieure, welche Ethernet für die Vernetzung von Anlagen, Systemen und Prozessen einsetzen und den neuen Standard Ethernet-APL in Betracht ziehen.

Termin
05. Mai 2021, 14:00 - 15:00 Uhr

Dauer
45 Minuten Vortrag mit 15 Minuten Diskussion im Anschluss

Über den Referenten
André Fritsch ist seit 1988 bei R. STAHL und seit 2005 verantwortlicher Produktmanager für Remote I/O Systeme, Feldbustechnik und Netzwerkprodukte und führt seit vielen Jahren nationale und international Seminare zu den Themen Eigensicherheit, funktionale Sicherheit und Feldbustechnik durch. Er ist Mitglied bei PROFIBUS+PROFINET International und der FieldComm Group und arbeitet derzeit in Arbeitsgruppen zum eigensicheren Ethernet-APL sowie dem NAMUR Open Architecture (NOA) Implementation Projekt mit.

27.05.2021 | Eigensicherheit - kurz erklärt

Inhalt
Das Webinar bietet eine kompakte Einführung in die Zündschutzart Eigensicherheit Ex i, welche sich besonders in der Prozessautomatisierung großer Beliebtheit erfreut. Unser EXperte zeigt Ihnen die wichtigsten Aspekte des Grundkonzepts der Zündschutzart Eigensicherheit Ex i auf und gibt Antworten auf die folgenden Fragen:
- Wie gehe ich bei der Auswahl von Betriebsmitteln vor?
- Wie erstellt man einen Nachweis der Eigensicherheit?
- Was gibt es bei der Installation zu beachten?
- Was sind typische Fehler und wie kann ich diese vermeiden?
- Zener Barriere, Trennstufe, Remote I/O - Was sind die Vor- und Nachteile?

Zielgruppe 
- Techniker und Ingenieure, die sich diesem Thema nähern wollen
- Wartungspersonal
- Planer von verfahrenstechnischen Anlagen
 Vorwissen im Explosionsschutz ist von Vorteil, wird aber nicht zwingend vorausgesetzt. 

Termin
27. Mai 2021, 10:00 - 11:00 Uhr

Dauer
45 Minuten Vortrag mit 15 Minuten Diskussion im Anschluss

Über den Referenten
Stephan Schultz bringt aus seinem Berufsleben sowohl Erfahrungen aus dem Bereich Telekommunikation als auch aus dem Explosionsschutz mit. In seiner Funktion als Produktmanager für Zener Barrieren und Trennstufen beschäftigt er sich intensiv mit dem Thema Eigensicherheit. Seit mehreren Jahren ist er zudem für Wireless Lösungen für die Prozessindustrie zuständig und aktiver Referent im Schulungsbereich. 

08.06.2021 | Die unterschätze Gefahr - Elektrostatik beim Materialumschlag

Inhalt
In diesem Webinar werden die wichtigsten Fragen rund um die elektrostatische Auf- und Entladung erörtert. Dazu gehören sowohl die Grundlagen als auch die richtigen Maßnahmen, um die Gefahren beim Umschlagen und Verarbeiten von brennbaren Stoffen zu vermeiden. Im Einzelnen geht unser EXperte auf die folgenden Fragen ein, erläutert Richtlinien und Schutzmaßnahmen und zeigt Lösungen auf:
- Wie entsteht statische Elektrizität?
- Kann eine Entladung zu einer Gefahr im Ex-Bereich werden?
- Was sind typische ladungserzeugende Prozesse?
- Welche Richtlinien und Standards gibt es zu beachten?
- Was sind geeignete Schutzmaßnahmen und was sind die Vorteile der überwachten Erdung?

Zielgruppe 
- Techniker & Ingenieure die sich diesem Thema nähern wollen
- Wartungspersonal
- Planer von verfahrenstechnischen Anlagen
 Vorwissen im Explosionsschutz ist von Vorteil, wird aber nicht zwingend vorausgesetzt. 

Termin
08. Juni 2021, 15:00 - 16:00 Uhr

Dauer
45 Minuten Vortrag mit 15 Minuten Diskussion im Anschluss

Über den Referenten
Stephan Schultz bringt aus seinem Berufsleben sowohl Erfahrungen aus dem Bereich Telekommunikation als auch aus dem Explosionsschutz mit. In seiner Funktion als Produktmanager für Zener Barrieren und Trennstufen beschäftigt er sich intensiv mit dem Thema Eigensicherheit. Seit mehreren Jahren ist er zudem für Erdungsüberwachungsgeräte für die Prozessindustrie zuständig und aktiver Referent im Schulungsbereich. 

22.06.2021 | CCTV systems for hazardous areas

Inhalt
Wie lassen sich funktionierende Videoüberwachung (CCTV), Echtzeit Monitoring und Sicherheit für Mensch und Maschine im Ex- und Non-Ex-Bereich umsetzen? Hier braucht es nicht nur gute Kameras, sondern gut durchdachte Systemlösungen.
Das Webinar zeigt Ihnen wie die richtige Zusammenstellung und Konfiguration von Kameras, Hard- und Softwarekomponenten eine zuverlässige Prozess- und Sicherheitsüberwachung bis in explosionsgefährdete Bereiche sichern. Es wird auf die individuellen Anforderungen für verschiedene Anwendungsbereiche wie z.B. Bereichs- oder Prozessüberwachungen in unterschiedlichen Branchen (Öl-, Gas-, Chemie- und Pharmaindustrie) eingegangen.

Zielgruppe
OT-Manager in der Öl- Gas-, Chemie- und Pharmaindustrie

Termin
22. Juni 2021, 11:00 - 12:00 Uhr

Dauer
45 Minuten Vortrag mit 15 Minuten Diskussion im Anschluss

Über die Referenten
Horst Friedrich: Als Direktor Produkt-Marketing bei der R. STAHL HMI Systems ist Horst Friedrich für den gesamten Life-Cycle der HMI- und Kamera-Produkte verantwortlich. In seinen Vorträgen auf nationalen und internationalen Veranstaltungen informiert er bereits seit vielen Jahren über das Bedienen und Beobachten in explosionsgefährdeten Bereichen.
Peter Kirsch: Als Direktor Business Development Camera Systems bei der R. STAHL HMI Systems zeigt sich Peter Kirsch für den Auf- und Ausbau des Geschäftsbereichs CCTV-Systeme und Kameras in explosionsgefährdeten und industriellen Bereichen verantwortlich. Mit jahrelanger Erfahrung in der internationalen Videoüberwachung erstellt R. STAHL professionelle CCTV-Lösungen für Raffinerien, Bohrinseln sowie chemische und pharmazeutische Anlagen.

Ex Webinare Nutzen R. STAHL

WELCHE VORTEILE BIETEN IHNEN DIE WEBINARE VON R. STAHL?

  • R. STAHL und seine Referenten sind EXperten mit Praxisbezug und führend im Bereich Explosionsschutz.
  • Sie profitieren von Insiderwissen: Wir arbeiten aktiv in internationalen Komitees und Arbeitsgruppen, auch über den Ex-Schutz hinaus.
  • R. STAHL verfügt über langjährige Erfahrung im Explosionsschutz.
  • Ihre Herausforderungen, Probleme und Fragen sind uns ein Anliegen.
  • R. STAHL bietet neutrale Wissensvermittlung.

FAQs RUND UM DIE WEBINARE


Webinare sind Seminare, die online gehalten werden - somit können Sie über das Internet zu einem bestimmten Zeitpunkt komfortabel und ortsungebunden an Schulungen und Fachvorträgen teilnehmen. Über den Bildschirm ihres PC oder Ihres Mobilgerätes und Ihre Lautsprecher (oder ein Kopfhörer/Headset) folgen Sie dem Live-Vortrag des Referenten und können in einem Chatbereich eigene, fachbezogene Fragen stellen.
Nachfolgend finden Sie alle Antworten auf die häufigsten gestellten Fragen zu den technischen Voraussetzungen für eine Teilnahme an den Webinaren.


Wie kann ich teilnehmen?

Teilnehmen kann jede Person, die sich für ein Webinar über unsere Website registriert. Nach Ihrer Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Ihren Zugangsdaten und weitere Informationen zur Teilnahme am Webinar.

Welche technischen Voraussetzungen sind für die Teilnahme erforderlich?

Als Teilnehmer benötigen Sie lediglich einen stabilen Internetzugang und einen aktuellen Browser. Den Ton hören Sie über Ihre Lautsprecher oder Kopfhörer. Sie können den Link zum Webinar über unterschiedliche Webbrowser aufrufen. Die besten Erfahrungen haben wir mit Google Chrome gesammelt. Auch die Teilnahme über mobile Endgeräte ist möglich. Wie auch immer sie teilnehmen, das Herunterladen von Software oder die Installation einer App ist nicht erforderlich.

Benötige ich eine Webcam oder ein Mikrofon?

Nein, Sie benötigen weder Mikrofon noch Webcam, als Teilnehmer sind Sie während des Webinars automatisch auf stumm geschalten. Sie müssen selbst nichts stummschalten oder die Webcam ausschalten. Ihre Fragen an den Referenten können Sie schriftlich über den Chat stellen.

Kann ich auch mobil an einem Webinar teilnehmen?

Die Teilnahme ist auch mit mobilen Endgeräten über die Microsoft Teams Mobile App möglich.

Ex Webinare Newsletter Anmeldung R. STAHL

Bleiben wir in Kontakt!

Bleiben Sie up-to-date zu aktuellen Entwicklungen im Explosionsschutz, erweitern Sie Ihr Wissen und entdecken Sie alle Vorteile unserer Produkte.

Hier geht es zur Newsletter-Anmeldung

Sie haben weitere Fragen?

Zurück

Contact form

*Pflichtfelder
Zurück

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.
*Pflichtfelder