Ex ISpac Trennstufen und Sicherheitsbarrieren auf Hutschiene

Kleine Helfer.
Großer Schutz.

Explosionsschutz durch eigensichere Barrieren

In explosionsgefährdeten Bereichen gibt es zahlreiche Schutzmaßnahmen um die Bildung und Zündung einer explosionsfähigen Atmosphäre zu verhindern. Die Zündschutzart Eigensicherheit spielt dabei eine tragende Rolle für die Prozessautomatisierung. Die Eigensicherheit fordert die Betrachtung des gesamten Stromkreises, der aus Strom/Spannungsquelle, Verbraucher und Kabel besteht. Das bedeutet, dass für den Einsatz von eigensicheren Feldgeräten wie Sensoren, Messumformern oder Ventilen immer auch eigensichere Barrieren erforderlich sind. Die Barrieren begrenzen fehlersicher die Energiemenge innerhalb des Stromkreises, sodass weder ein zündfähiger Funke noch eine thermische Zündquelle entstehen kann. Die Zündschutzart Eigensicherheit vereinfacht die Installation, Handhabung und Wartung der Feldgeräte erheblich, da diese Tätigkeiten im laufenden Betrieb durchgeführt werden können.
 

Erfahren Sie im Folgenden mehr über die Funktionen, Anwendungen und Vorteile von Trennstufen und Sicherheitsbarrieren im Ex-Bereich.

 

TRENNSTUFEN


Funktion einer Trennstufe

In prozesstechnischen Anlagen können durch Trennstufen, auch Trennbarrieren genannt, Feldgeräte in Automatisierungssystemen eingebunden werden. Punkt-zu-Punkt-Verbindungen mit konventionellen Trennstufen sind eine bewährte und leicht zu handhabende Lösung. Die Geräte basieren auf der galvanischen Trennung zwischen den eigensicheren und den nicht-eigensicheren Stromkreisen. Dadurch wird ein hoher Grad an Sicherheit erzeugt, da es keine leitfähige Verbindung zwischen explosionsgefährdeten Bereich und der "normalen" Welt gibt.

Gute Trennbarrieren müssen echte Multitalente sein, bei zuverlässiger Ex i-Trennung, exakter Signalweitergabe und präziser Fehlermeldung sollten sie langlebig und einfach installierbar sein. Sie müssen somit zahlreiche Anwendungen im explosionsgefährdeten Bereich abdecken. Das ISpac-Trennstufenprogramm von R. STAHL glänzt durch Benutzerfreundlichkeit, Langlebigkeit und vollen Funktionsumfang. Überzeugen Sie sich gerne selbst!

Unsere Produkte und ihre Vorteile

Alle ISpac Geräte von R. STAHL können einzeln, in Gruppen oder im pac-Träger montiert werden – das ist einzigartig auf dem Markt. Unser umfangreiches Modul-Portfolio deckt bereits zahlreiche Anwendungen und Einsatzbereiche inklusive funktionaler Sicherheit (SIL) ab. Die Bewertung nach SIL2 bzw. SIL3 umfasst auch Geräte mit Grenzwertfunktion. Mit der Kombination aus Trennstufen, HART-Multiplexern und Übergabeboards werden HART-Signale effizient an Asset-Management-Systeme übertragen.

Trennstufen überzeugen durch ihre vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und der hohen Kompatibilität zu Automatisierungssystemen namhafter Hersteller. Ob Messumformer, Nährungsinitatoren, Leuchtmelder oder Hupen, für jede Anwendung gibt es eine passende Lösung. Unser Portfolio umfasst alle Signalarten: vom einfachen Schaltverstärker über Speisegeräte für HART-Messumformer bis zu hochfunktionalen Temperaturmessumformern mit Grenzwertfunktion. Die Bandbreite der Funktionen deckt damit sowohl die Anforderungen von prozesstechnischen Anlagen als auch die von Anwendungen im Maschinenbau ab. 

Die neuen Module sind lediglich 12,5 mm breit und bieten die Möglichkeit einer 1- und 2-kanaligen-Verbindung, das spart bis zu 30 % Platz und maximiert somit den verfügbaren Raum innerhalb der Schaltschränke. Zudem sind sie besonders energieeffizient und können über einen weiten Temperaturbereich eingesetzt werden. Unsere Tennstufen erlauben den sicheren Betrieb von Feldgeräten über alle Branchen. In direkter Maschinenumgebung, auf Schiffen und anderen vibrationsreichen Umgebungen verrichten sie verlässlich ihren Dienst.  Außerdem sind Trennbarrieren von R. STAHL in der ganzen Welt zuhause. Das Trennstufensystem ISpac verfügt über Zulassungen nach IECEx, ATEX, FM, UL, EAC TR sowie viele weitere internationale Standards.

Passt auch alles zusammen? - Hier können Sie alle kompatiblen Feldgeräte einzelner Hersteller und Typen auswählen. Testen Sie, ob Ihre Feldgeräte mit ISpac-Trennstufen kompatibel sind oder verschaffen Sie sich selbst einen Überblick über die Eigenschaften und Highlights des ISpac-Trennstufenprogramms:

Analogeingang

Funktion Kanäle 17,6 mm 12,5 mm Highlights

Trennverstärker

1

 

x

 
  • Universell für
    2- und 3-Leiter-Messumformer
    und mA-Quellen einsetzbar

  • Einsetzbar bis SIL 2,
    Sondervariante bis SIL 3

  • Geringer Platzbedarf:
    2 Kanäle auf 12,5 mm

 

1 auf 2

 

x

Messumformer

1

x

x

2

x

x

1 auf 2

x

x

Messumformerspeisung mit
Grenzwerten

1

x

 

 
  • Einsetzbar bis SIL 2

  • Bidirektionale HART-Übertragung

 

 

Analogausgang

Funktion Kanäle 17,6 mm 12,5 mm Highlights

24 V DC-Versorgung,
Leitungsfehlermeldung

1 x x  
  • Kompakter ein- und zweikanaliger
    Ex i-Ausgangstrennübertrager
  • Einsetzbar bis SIL 2
 
2 x x

Schleifengespeist

2 x    
  • Einsetzbar bis SIL 3
 

 

Digitaleingang

Funktion Kanäle 17,6 mm 12,5 mm Highlights

Schaltverstärker mit Relaisausgang,
24 V DC-Versorgung

1

x x  
  • Einsetzbar bis SIL 2
  • Abschaltbare Drahtbruch- und
    Kurzschlussüberwachung,
    mit Meldung
  • Geringer Platzbedarf:
    2 Kanäle auf 12,5 mm
  • Leistungsfehlertransparenz
    – Fehlermeldung direkt an SPS/PLS
 
2 x x

Schaltverstärker mit Relaisausgang, 
110 ... 230 V AC Versorgung

1 x  
2 x  

Schaltverstärker mit
Elektronikausgang

1 x x
2 x x

 

Digitalausgang

Funktion Kanäle 17,6 mm 12,5 mm Highlights

24 V DC-Versorgung,
Leitungsfehlermeldung

1 x x  
  • Umfangreiches Portfolio
  • Niedriger Platzbedarf
  • Einsetzbar bis SIL 3
  • Geringer Platzbedarf:
    2 Kanäle auf 17,6 mm
 
2 x  

Schleifengespeist

1 x x
2 x  

Relaismodul

2 x    
  • 2 Kanäle auf 17,6 mm
  • Einsetzbar bis SIL 2
 

 

Temperatureingang

Funktion Kanäle 17,6 mm 12,5 mm Highlights

Temperaturmessumformer

1 x x  
  • Für gängige Sensortypen
  • Breites Spektrum,
    inklusive Varianten mit 
    Signalwandlung und
    Grenzwertfunktion
  • Einsetzbar bis SIL 2
 
2 x  

Temperaturmessumformer
mit Grenzwerten

1 x  
2 x  

Widerstandstrenn-
überträger

1 x    
  • Zweikanaliges Gerät mit
    einem Platzbedarf
    von nur 8,8 mm
    pro Kanal
 
2 x  

 

Vibration / Beschleunigung

Funktion Kanäle 17,6 mm 12,5 mm Highlights

Vibrations-MU, Trennübertragung

1 x    
  • Sehr kompakt mit
    zweikanaliger Ausführung

  • Einsetzbar bis SIL 2

 
2 x  

Serielle Kommunikation

Funktion Kanäle 35,2 mm Highlights

RS-485, RS-422 Ex i /
RS-485 IS PNO

1 x  
  • Bit-Refresh-Funktion erhöht die Signalqualität
  • Kompakter Signalwandler
 

 

Ex Produkte auf dem Flugfeld R. STAHL

Sichere Betankung
auf dem Flugfeld

Wie wichtig diese kleinen Helfer sind
und wie sie eingesetzt werden können,
zeigt das Anwendungsbeispiel der
ROHR Spezialfahrzeuge GmbH.

 

Zum Artikel

SICHERHEITSBARRIEREN

 

Funktion einer Sicherheitsbarriere

Sicherheitsbarrieren, oder auch Zenerbarrieren, verbinden eigensichere und nicht-eigensichere Stromkreise, wie etwa Ex-i-Feldgeräte mit Steuerungstechnik. Neben Standardsignalen wie 4…20 mA findet sich auch für weniger übliche Signale immer eine passende Barriere, einzeln oder in Kombination.

Die Barrieren begrenzen mit Hilfe einer Kombination von Zenerdiode, Widerständen und Sicherungen die elektrische Energie, die in den explosionsgefährdeten Bereich gelangt. So kann weder durch Funken noch durch thermische Effekte eine Zündung erfolgen. Die kostengünstigen Sicherheitsbarrieren schützen die Stromkreise (Kabel- und Betriebsmittel), die in explosionsgefährdeten Bereichen installiert sind. Anders als bei Trennstufen, wird hier jedoch keine galvanische Trennung zwischen dem eigensicheren und nicht eigensicheren Stromkreis hergestellt. Für die Automatisierung von Maschinen kommt eine große Bandbreite an Sensoren zum Einsatz. Dabei gibt es einiges zu beachten. Jedes Gerät verlangt nach einer passenden Lösung zur Ex i Trennung. INTRINSPAK deckt dieses Spektrum mit mehr als 70 Varianten ab – bei einer Einbaubreite von gerade einmal 12 mm.

Als einer der Pioniere im Bereich der Sicherheitsbarrieren legen wir von R. STAHL besonders großen Wert auf einfache Installation und Wartung. Die Installation ist denkbar simpel, die Barriere einfach auf die Hutschiene aufschnappen lassen, damit ist auch gleich der Potentialausgleich hergestellt. Zudem ist nur ein PA-Sammelanschluss pro Schiene notwendig. Eine leicht auswechselbare Vorsicherung schützt die interne Sicherung und die Barriere selbst und vereinfacht dadurch auch die Lagerhaltung und Wartung. Details wie die Kombination von Montage und PA-Anschluss oder eine einheitliche, auswechselbare Vorsicherung machen INTRINSPAK einzigartig. Überzeugen Sie sich selbst!

Unsere Produkte und ihre Vorteile

Eigensicherheit mit Ein- und Zwei-Kanal-Sicherheitsbarrieren. Über diese Sicherheitsbarrieren von R. STAHL können Sie HART-Messumformer, potentialfreie Kontakte, Temperatursensoren, Magnetventile, Anzeiger und vieles mehr eigensicher betreiben. Außerdem sind Sicherheitsbarrieren von R. Stahl für die weltweite Anwendung zugelassen und für UL, EAC, KGS, IECEx, ATEX und viele weitere zertifiziert.

Die kostengünstigen INTRINSPAK-Sicherheitsbarrieren der Reihe 9004 von R. STAHL eignen sich durch ihre elektronische Strombegrenzung besonders für die Versorgung von Feldgeräten mit eigensicherer Hilfsenergie. Die Zenerbarrieren sind für alle Anwendungsbereiche in der Automatisierungstechnik und für alle Signaltypen verfügbar, wie beispielsweise Messumformer, Regelventile, Magnetventile, LED-Leuchtmelder, Schwingungssensoren sowie Widerstandsthermometer.
Laden Sie sich unser ausführliches Produktdatenblatt für alle Anwendungsbereiche herunter. Oder kontaktieren Sie uns direkt, bei uns erhalten Sie jederzeit eine fachkundige und professionelle Beratung von erfahrenen Spezialisten. Wir unterstützen Sie auch gerne bei der Auswahl der passenden Barrieren oder der Beurteilung einfacher elektrischer Betriebsmittel.

Wir beraten Sie gerne

Zurück

Kontaktformular - Ihre Anfrage.

*Pflichtfelder
Zurück

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.
*Pflichtfelder
Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.
*Pflichtfelder