Ex Netzwerktechnik R. STAHL

VERBINDEN SIE IHREN EX-BEREICH MIT DEM 21. JAHRHUNDERT

Netzwerktechnik im Ex-Bereich mit R. STAHL

Die Zukunft des industriellen Wettbewerbs wird durch die Digitalisierung bestimmt. In allen Bereichen industrieller Prozesse werden neue, effizientere Lösung auf Basis digitaler Datenverarbeitung entwickelt.

Eine zentrale Rolle kommt im Zuge dieser Digitalisierung der Infrastruktur in Form der Ethernet-, Funk- und Netzwerktechnik zu. Sie stellt die Datenübertragung für mobile und stationäre Endgeräte, die Steuerung verfahrenstechnischer Anwendungen sowie deren Überwachung und Auswertung sicher. Das R. STAHL Angebot im Bereich Netzwerktechnik umfasst derzeit explosionsgeschützte Produkte und Lösungen zur Installation von Ethernet-Netzwerken und Wireless-Lösungen in Prozessanlagen.

Die Herausforderung besteht darin, den Bedürfnissen digitaler Datenübertragung und den Bestimmungen des Explosionsschutzes gleichermaßen gerecht zu werden. So arbeitet R. STAHL, gemeinsam mit anderen namhaften Herstellern, an den künftigen Standards eines eigensicheren 2-Draht Ethernet-APL (Advanced Physical Layer) sowie eines eigensicheren 4-Draht Ethernets (100BASE-TX-IS). Ziel ist es, Produkte und Lösungen anzubieten, die zuverlässigen Explosionsschutz in R. STAHL Qualität und einfache, digitale Handhabung miteinander verbinden.

 

Lückenlos vernetzt

Ex Netzwerktechnik Ethernet R. STAHL

SICHER VERBUNDEN

Ex Netzwerktechnik Wireless R. STAHL

ALLES KABELLOS

KABELLOS FLEXIBEL IM EX-BEREICH

Wir ermöglichen die Installation funkbasierender Netzwerke im explosionsgefährdeten Bereich in bester R. STAHL Manier: zuverlässig, hochwertig und auf dem neuesten Stand der Technik. Sie wollen die neuste Generation der WLAN Access Points namhafter Firmen und Netzwerkkomponenten Ihrer Wahl in Ex-Bereichen einsetzen? Unsere Gehäusesysteme 9851 und 8265 sowie ein umfangreiches Baukastensystem ermöglichen eine flexible Lösung in kurzer Zeit. Ihr Netzwerk bleibt damit firmenübergreifend homogen und zentral administrierbar.

Egal ob WLAN, WirelessHART, LoRa oder in Zukunft 5G – R. STAHL findet für jede Netzwerkanforderung eine gute Lösung. Die Vielzahl realisierter Projekte in explosionsgefährdeten Bereichen mit WLAN Access Points der Firmen Cisco, Aruba, Siemens und ProSoft zeigt die Vielseitigkeit und Kompetenz unseres Portfolios.

LÖSUNGEN. MASSGESCHNEIDERT VERNETZT.

Ex Gehäusesystem 9851 R. STAHL

Verlässlich vernetzt! WLAN-Lösung für Zone 2.

Ex WLAN Access Points 9851 R. STAHL

Für die Ex-Zone 1:
Ihr WLAN nach Maß

Ex Netzwerktechnik Kamerasysteme R. STAHL

Alles im Blick in Zone 1

Ex Netzwerktechnik Systemlösung Ethernet R. STAHL

Vernetzt lackieren in den USA

Ex Systemlösungen WirelessHART R. STAHL

Kabellos auf hoher See

Ex Netzwerktechnik Systemlösung Ex d Steuerung R. STAHL

Power over Ethernet?
Kein Problem.

AUF NUMMER SICHER. IT & EX-Schutz.

Im Zuge des Einsatzes umfangreicher Netzwerk- und Ethernet-Technik in der Prozessindustrie müssen sich auch die IT-Experten eines Unternehmens mit dem komplexen Thema Explosionsschutz befassen. Umfangreiche Schutzvorschriften, Gesetze, Normen und Verordnungen sollen das Entstehen explosionsfähiger Atmosphären bzw. eine Zündung derselben verhindern – letzteres im Falle der Netzwerktechnik etwa durch die elektromagnetischen Strahlungen eines Funksignals.

Für elektrische und elektronische Geräte kommen eine oder mehrere standardisierte Zündschutzarten zur Anwendung. Deren konkrete Auswahl richtet sich nach der Art des explosionsgefährdeten Bereichs und der Anwendung des Gerätes. Die besondere Anforderung liegt nun darin, die Bedürfnisse beider Bereiche – Netzwerktechnik und Explosionsschutz – optimal miteinander zu verbinden, ohne dass einer der beiden Bereiche wesentlich eingeschränkt wird. Mit über 50 Jahren Erfahrung im Bereich Explosionsschutz und einem umfangreichen Angebot an Netzwerk-Produkten ist R. STAHL der ideale Partner für diese Herausforderung.

Zündsicher vernetzt


Elektrische Geräte für Ex-Bereiche können in verschiedenen Zündschutzarten ausgeführt werden. Welche angewendet wird, hängt von der Art und Funktion des Gerätes ab. Die gängigsten Zündschutzarten für Netzwerktechnik haben wir für Sie aufgeführt.


Zündschutzart „i“ | Eigensicherheit

Eigensichere Stromkreise erlauben weder Funken noch thermische Effekte, die die Zündung einer explosionsfähigen Atmosphäre verursachen. Um dies zu verhindern, wird die elektrische Energie fehlersicher begrenzt. Die Zündschutzart „i“ ermöglicht, Stromkreise ohne Abschaltung der Stromquelle zu verbinden oder zu trennen.

Zündschutzart „e“ | Erhöhte Sicherheit

Diese Zündschutzart trifft spezielle Maßnahmen, die unzulässig bzw. gefährlich hohe Temperaturen sowie das Entstehen von Funken innerhalb oder außerhalb elektrischer Betriebsmittel verhindern. Sie gewährleistet, dass diese Zündquellen im Normal-Betrieb vermieden werden.

Zündschutzart „op pr“ | Geschützte optische Strahlung

Laserquellen, wie sie bei der Signalübertragung mittels Lichtwellenleiter zum Einsatz kommen, werden als potenzielle Zündquellen betrachtet. Die Zündschutzart „op pr“ stellt sicher, dass die potenziell gefährliche, optische Strahlung im Lichtwellenleiter und der Verbindungstechnik sicher eingeschlossen wird.

Zündschutzart „op is“ | Inhärent sichere optische Strahlung

Die Zündschutzart „op is“ beschreibt die Zündgefahr durch Laserquellen, die u.a. bei der optischen Signalübertragung zum Einsatz kommen. Die Zündschutzart „op is“ begrenzt die eingesetzte Energie auf ein ungefährliches Maß.

Zündschutzart „d“ | Druckfeste Kapselung

Geräte, die eine explosionsfähige Atmosphäre entzünden können, werden nach  Zündschutzart „d“  in ein Gehäuse eingeschlossen, das den Druck einer Explosion im Innern aushält. So wird die Übertragung der Explosion auf die umgebende Atmosphäre verhindert.

Zündschutzart „nR“ | Schwadensicheres Gehäuse

Nach Zündschutzart „nR“ werden Gehäuse so konstruiert, dass das Eindringen explosionsfähiger Atmosphären beschränkt wird. Bei einfacher Ausführung muss die Dichtigkeit des Gehäuses regelmäßig geprüft werden.

Ausführliche Informationen rund um den Explosionsschutz finden Sie hier.

Wir beraten Sie gerne

Zurück

Kontaktformular - Ihre Anfrage.

*Pflichtfelder
Zurück

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.
*Pflichtfelder