Ex Kooperatives Studium Wirtschaftsingenieurwesen R. STAHL

Kooperatives Studium Wirtschaftsingenieurwesen

Doppelt (aus)gebildet durchstarten

Mit einer Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme und dem Studium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen wirst du sowohl theoretisch als auch praktisch optimal auf das Berufsleben vorbereitet. Verbinde technische und wirtschaftliche Inhalte miteinander und werde Experte in diesen Bereichen.

 

Vorteile des kooperativen Studiums:

  • Verbindung einer akademischen mit einer beruflichen Ausbildung – von Grundlagenwissen und Berufserfahrung.
  • Festes Monatsgehalt sowohl während der Theorie- als auch in der Praxisphase.
  • Beste Karriereaussichten auf Fach- oder Führungsebene.
  • Neben ProfessorInnen vermitteln auch qualifizierte ExpertInnen aus der Praxis aktuelle Inhalte.
  • Studierende sammeln von Anfang an wertvolle Berufserfahrung und können dadurch frühzeitig Verantwortung übernehmen.

 

Praktischer Einsatz in verschiedenen Abteilungen:

  • Schaltschrank- und Steuerungsbau, Seriengerätemontage, Klemmen- und Steuerkastenbau
  • Arbeitsvorbereitung
  • Labor
  • Reparatur
  • Engineering
  • Entwicklung
  • Produktmanagement
  • Vertrieb

 

Bewerber sollten …

… eine gute Fachhochschul- oder Hochschulreife haben, technisch interessiert sein, räumliches Vorstellungsvermögen haben, gute Noten in Mathe, Physik und Englisch mitbringen, sorgfältig, verantwortungsvoll und geschickt sein, Ehrgeiz haben, gerne im Team arbeiten.

 

Dauer?

Das Kooperationsverhältnis untergliedert sich in ca. 2 Jahre Ausbildung zum Elektroniker im dualen System und ca. 3 Jahre Studium an der Hochschule Heilbronn Campus Künzelsau.

 

Berufliche Aufstiegschancen?

Karriere als Fach- oder Führungskraft.

Ausbildungskontakt

Hast Du Fragen? Wir helfen Dir gerne weiter!

Ex Mario Retzbach R. STAHL

Mario Retzbach

+49 7942 943-4396
Zum Kontaktformular