Der R. STAHL Informationsabend steigert die Vorfreude auf die Ausbildung

Von Anfang an voll integriert

R. STAHL News: Azubis präsentieren das Unternehmen

Mit dem Beginn der Sommerferien endet für einige junge Menschen die Schulzeit. Für sie startet Anfang September ein neuer Lebensabschnitt: Das Berufsleben. Mit einem flauen Gefühl im Magen stellt sich ihnen die Frage, was Einen wohl erwartet? Deshalb veranstaltet R. STAHL bereits vor dem Ausbildungsstart einen Informationsabend für zukünftige Auszubildende und deren Eltern, um die Unsicherheiten sowie Berührungsängste abzubauen und sich gegenseitig kennenzulernen. „Wir wollen die Integration der zukünftigen Mitarbeiter frühzeitig fördern. Sie sollen sich von Anfang an bei uns wohl fühlen“, erklärt Ausbildungsleiter Mario Retzbach.

Zu Beginn des Abends stellten sich die Ausbilder und die Paten der jeweiligen Ausbildungsberufe persönlich vor. Anschließend bekamen die künftigen Auszubildenden spezifische Informationen zur Ausbildung und dem Start im September. Auch viele Ausbildungsaktivitäten von R. STAHL wurden präsentiert. Dazu gehören – neben den regulären Lehrinhalten – beispielsweise die Einführungstage, eine soziale Projektwoche, ein Innovationsspiel, der alljährliche Ausflug, die Möglichkeit eines Auslandsaufenthalts, gemeinsames Sporttreiben und die Erfindertage. Einigen Jugendlichen waren die Ausführungen schon bekannt. Sie absolvierten in der Vergangenheit bereits ein Praktikum oder überzeugten sich während des Berufsinformationstages von einer Ausbildung bei R. STAHL.

Zuversicht stellte sich auch bei den Eltern der künftigen STAHLianer ein. „Sie wollen in die Ausbildung ihrer Schützlinge einbezogen werden und der persönliche Kontakt ist ihnen wichtig“, erläutert Ausbilder Sven Graf. Deshalb ist nach dem Informationsabend bei allen Beteiligten die Vorfreude groß. „Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen“, verabschiedete die R. STAHL Ausbildungsabteilung die Gäste.

 

Pressekontakt:

R. STAHL

Kerstin Wolf

Am Bahnhof 30
74638 Waldenburg

T +49 7942 943-4300
F +49 7942 943-404300
E [email protected]