„Ex 4.0“ – R. STAHL etabliert Gütemarke für umfassende Explosionsschutz-Lösungen auf neuestem Stand der Technik

„Ex 4.0“ steht für eine neue Generation leistungsfähiger Lösungen und Technologien

R. STAHL News: EX 4.0

Mit „Ex 4.0“ schafft R. STAHL ein neues Erkennungszeichen für optimal einsetzbare explosionsgeschützte Komponenten und Systeme: „Ex 4.0“-Lösungen sind konzipiert für den Einsatz in nahezu allen Regionen, lassen sich in unterschiedlichste Anlagenstrukturen integrieren und bieten dabei hohe Effizienz, zeitgemäße Intelligenz, durchdachte Bedienung und optimierte Wartungsmöglichkeiten. Ähnlich wie „Industrie 4.0“ oder das „Industrial Internet of Things“ (IIoT) steht der Begriff „Ex 4.0“ für eine neue Generation leistungsfähiger Lösungen und Technologien. Das Siegel „Ex 4.0“ weist in diesem Sinne aus, dass Komponenten und Systeme eine umfassende Verfügbarkeit von Prozess- und Diagnosedaten aus dem Feld gewährleisten, um komplexe Auswertungen wie etwa die Initiierung präventiver Wartungsvorgänge zu eröffnen. Dazu gehören komfortable, höchst flexible Zugriffs-, Beobachtungs- und Bedienoptionen, auch ortsunabhängig über Mobilgeräte oder Remote-Zugänge.

Für unterschiedlichste Produkte – ob Leuchte, Trennverstärker oder Remote I/O-System, ob Steuerkasten, Kamera oder HMI – greift „Ex 4.0“ jedoch noch weiter aus: Das Label zeigt, dass auch alle weiteren entscheidenden Eigenschaften zukunftsorientierter explosionsgeschützter Technik gegeben sind. Gemeint ist damit die globale Einsatzfähigkeit in jeder Hinsicht, für die auch weltweite Service-Strukturen, multiple regionale Zertifizierungen, die Unterstützung unterschiedlichster Bussysteme und Kommunikationsverfahren und eine äußerst robuste Auslegung notwendig sind. Mit „Ex 4.0“ werden Produktserien zu Recht deshalb dann ausgezeichnet, wenn weder Höchsttemperaturen noch extreme Kälte, weder Feuchtigkeit noch aggressive Seeluft, ständige Erschütterungen oder sonstige raue Bedingungen ihrem Betrieb im Wege stehen. R. STAHL ist es gelungen, diese ambitionierten Anforderungen über das gesamte Portfolio hinweg zu erfüllen, ohne Sicherheit oder Verfügbarkeit zu beeinträchtigen. Explosionsgeschützte Lösungen von R. STAHL mit Technik aus eigener Fertigung sind somit umfassend für „Ex 4.0“ ertüchtigt.

 

Pressekontakt:

R. STAHL

Kerstin Wolf

Am Bahnhof 30
74638 Waldenburg

T +49 7942 943 4300
F +49 7942 943 404300
E [email protected]