Finanzvorstand Volker Walprecht verlässt die R. STAHL AG

DGAP-News: R. Stahl AG / Schlagwort(e): Personalie17.06.2019 / 15:44 Für den Inhalt der Mitteilung ist

DGAP-News: R. Stahl AG / Schlagwort(e): Personalie

17.06.2019 / 15:44
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


PRESSEINFORMATION

Finanzvorstand Volker Walprecht verlässt die R. STAHL AG


Waldenburg, 17. Juni 2019 - Volker Walprecht (55), Mitglied des Vorstands der R. STAHL AG, scheidet mit Ablauf des 30. Juni 2019 vorzeitig aus den Diensten der Gesellschaft aus. Dieser Schritt erfolgt im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat, der heute dem Wunsch von Herrn Walprecht auf vorzeitige Beendigung der Vorstandsbestellung zugestimmt hat.
 

Volker Walprecht war im März 2018 zunächst als Leiter Finanz- und Rechnungswesen zu R. STAHL gekommen und wurde am 1. Juli 2018 zum Finanzvorstand bestellt. Er hat den Finanzbereich der Gesellschaft in einer schwierigen Phase übernommen und federführend dafür gesorgt, die Liquidität und Finanzierung der R. STAHL Gruppe zu sichern sowie den Finanzbereich neu aufzustellen. Diese Aufgabe ist erfolgreich abgeschlossen. Der Aufsichtsrat dankt Volker Walprecht für die gute Arbeit in den zurückliegenden Monaten.
 

Bis zur Bestellung eines Nachfolgers wird der Vorstandsvorsitzende der R. STAHL AG, Dr. Mathias Hallmann, die Aufgaben des Finanzvorstands interimistisch übernehmen. R. STAHL erwartet eine zeitnahe Neubesetzung der Position und befindet sich bereits in ersten Gesprächen dazu.

 

Über R. STAHL - www.r-stahl.com

R. STAHL ist weltweit führender Anbieter von elektrischen und elektronischen Produkten und Systemen für den Explosionsschutz. Sie verhindern in gefährdeten Bereichen Explosionen und tragen so zur Sicherheit von Mensch, Maschine und Umwelt bei. Das Spektrum reicht von Aufgaben wie Schalten/Verteilen, Installieren, Bedienen/Beobachten, Beleuchten, Signalisieren/Alarmieren bis hin zum Automatisieren. Typische Anwender sind die Öl- & Gasindustrie, die chemische und pharmazeutische Industrie sowie die Nahrungs- und Genussmittelbranche. 1.690 Mitarbeiter erwirtschafteten 2018 weltweit einen Umsatz von 280,1 Mio. EUR.

Die Aktien der R. STAHL AG werden im Regulierten Markt/Prime Standard der Deutschen Börse gehandelt (ISIN DE000A1PHBB5).

 

Kontakt:

R. STAHL Aktiengesellschaft
Am Bahnhof 30, 74638 Waldenburg (Württ.)

Investor Relations & Corporate Communications
T: +49 7942 943-1395
E: [email protected]

WKN: A1PHBB
ISIN: DE000A1PHBB5
Börsenkürzel: RSL2
Handelssegment: Regulierter Markt / Prime Standard
Börsenplätze: XETRA, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, München, Berlin-Bremen, Hamburg



17.06.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter www.dgap.de


Sprache:Deutsch
Unternehmen:R. Stahl AG
Am Bahnhof 30
74638 Waldenburg
Deutschland
Telefon:+49 (7942) 943-0
Fax:+49 (7942) 943-4333
E-Mail:[email protected]
Internet:www.r-stahl.com
ISIN:DE000A1PHBB5
WKN:A1PHBB
Börsen:Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Tradegate Exchange
EQS News ID:825881


 
Ende der MitteilungDGAP News-Service

show this