Neuartige Ex d-Schaltschränke mit großzügigem Einbauplatz

In Schaltschränken mit der innovativen EXpressure-Technologie von R. STAHL sorgen gasdurchlässige, mehrschichtige Metallgewebe in den Seitenwänden für schnellen und sicheren Abbau auftretender Explosionsenergie

Auf der ACHEMA 2018 stellt R. STAHL die neuen, einzigartigen EXpressure-Schaltschränke vor. Mit einer Wandstärke von nur 2 mm ist EXpressure als Ex d-Lösung extrem leicht und sehr geräumig. Das erlaubt ganz neue Möglichkeiten im Aufbau von Ex d-Steuerungen und Energieverteilungen für die Zone 1 und Zone 2. So gelingt es beispielsweise Transformatoren und Frequenzumrichter in den EXpressure-Schaltschrank einzubauen. Komplexe elektrische Steuerungen und Verteilungen, die bisher auf mehrere kleinere Ex d-Gehäuse aufgeteilt werden mussten, können dank der „EXpressure“-Technologie jetzt in einem einzigen großen Schaltschrank verdrahtet werden. Zudem können industrielle Schaltpläne für den EXpressure-Schaltschrank übernommen werden – die innovative Gehäusekonstruktion bietet damit enorme Kostenvorteile.

EXpressure verwendet Druckentlastungselemente aus feinen Edelstahldrähten, die zu einem mehrschichtigen Geflecht verwebt sind. Das Metallgewebe ist durchlässig für Gas, verhindert aber wirksam Zünddurchschläge bei Explosionen. Es leitet zudem nur wenig Wärme durch, so dass die Temperatur der Außenflächen unter dem Grenzwert für die Temperaturklasse T5 bleibt. Durch die Entlastungselemente wird freigesetzte Energie schnell und hocheffizient abgebaut: Der gemessene Spitzendruck in den neuen Gehäusen liegt weit unter 1 bar – statt bei rund 10 bar wie in konventionellen, massiven Ex d-Schaltschränken mit bis zu 30 mm starken Wänden.

Für die ersten vier Größen der neuen Leergehäuse- und Schaltschrankserie 8280 von R. STAHL liegen die EU-Baumusterprüf-bescheinigungen gemäß ATEX bereits vor. Die Zertifizierungen lauten ATEX Ex db eb ia und IECEx Ex db eb ia sb. Der aktuell größte EXpressure Ex d-Schaltschrank hat die Abmessungen 1000 x 1400 x 700 mm (Breite x Höhe x Tiefe) und 980 Liter Volumen. Die aus Edelstahl gefertigten Schaltschränke eignen sich für den Einsatz im Umgebungstemperaturbereich von -40 °C bis + 60 °C, sind korrosionsbeständig und bieten die hohe Schutzart IP66.

 

Pressekontakt: 

R. STAHL 


Kerstin Wolf 

Am Bahnhof 30
74638 Waldenburg 

T +49 7942 943-4300
F +49 7942 943-404300
[email protected]