R. STAHL präsentiert Leuchte, Hupe und Kombigerät der korrosionsfesten „Yodalex Super Series“

Schlagen Alarm in Extremumgebungen und Ex-Atmosphären

R. STAHL News: Signalgeräte

R. STAHL’s neue „Yodalex Super Series“ umfasst eine Reihe von Signalgeräten für den Einsatz in anspruchsvollen Ex-Umgebungen. Die Geräte sind mit einem leichten, robusten Gehäuse aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GRP) ausgestattet, das die Zündschutzart „Ex d“ gewährleistet und in einem breiten Temperaturbereich nach IP66 und IP67 Schutz gegen das Eindringen von Wasser oder Staub bietet. Die Baureihe ist ATEX- und IECEx-zertifiziert für den Einsatz in Gas- und Staubatmosphären der Ex-Zonen 1, 2, 21 und 22. Weltweite Zulassungen für Anwendungen auf dem Festland und in maritimen Umgebungen, wie etwa GL, CUTR, Inmetro und Peso, werden in Kürze folgen, sodass die Einheiten in zahlreichen Industrien weltweit eingesetzt werden können.

Die in den Typen YL6S und YA6S verbaute Hupe mit Rundum-Schallabstrahlung erreicht einen maximalen Schalldruck von 110 dB auf 1 m. Dank ihrer patentierten Bauweise, einem einzigartigen Merkmal der Yodalex-Baureihe, verbreitet sie den Schall radial nach außen und bietet so eine exzellente Schallabdeckung, die im Einsatzgebiet für höchste Sicherheit sorgt. Drei ansteuerbare Signalfolgen ermöglichen es, Probealarme und Echtzeit-Notfallmaßnahmen zu verwalten. Nutzer können die Warntöne für jede Alarmstufe aus einer Auswahl von 32 international anerkannten Frequenzen auswählen. Die FL6S-Leuchte ist mit einem 5-Joule-Xenon-Blitz ausgestattet. Zusammen mit der neuen, speziell für die Super Series entwickelten Linse erzeugt dieser eine effektive Lichtstärke von 49 Candela mit einer Frequenz von 1 Hz. Sowohl als Einzelgerät als auch als Teil des Kombigeräts ist die Leuchte mit sieben verschiedenen Farben inklusive Magenta lieferbar. Beim Kombigerät YL6S sind die Features von YA6S-Warnhupe und FL6S-Warnblinkleuchte in einem Gehäuse integriert. Diese einzigartige, leichte und kosteneffiziente Bauweise minimiert den Verkabelungsaufwand und die Installationszeit im Vergleich mit Einzelgeräten. Alle Geräte eignen sich für eine extrem breite Betriebstemperaturspanne von -55...+70 °C. Neben Gleichstrom-Modellen für 24 und 48 V sind auch Wechselstrom-Varianten für den 115- oder 230-V-Betrieb verfügbar. Alle mechanischen Befestigungselemente inklusive des Farbfilterschutzes sind aus 316/V4A-Edelstahl gefertigt und gewährleisten so optimale Salzwasserresistenz in Küsten-, Offshore- oder Marine-Anwendungen. Die Super Series vervollständigt R. STAHLs neue Baureihe von GRP-Signalgeräten, die außerdem auch die Warnhupe YA90 für gerichtete Schallabstrahlung, den Handfeuermelder MCP und die Blitzleuchte FX15 umfasst. Zusammen bieten diese robusten Produkte Nutzern die komplette Bandbreite von ATEX- und IECEx-zertifizierten akustischen und visuellen Signalen sowie Meldegeräten für die Zonen 1, 2, 21, 22 und extreme, aggressive Umgebungen.


Pressekontakt:


R. STAHL

Kerstin Wolf

Am Bahnhof 30
74638 Waldenburg

T +49 7942 943 4300
F +49 7942 943 404300
E [email protected]