Ex Ina Dicks R. STAHL

Tausche Konditorlaufbahn gegen Karriere …

Previous Item
Next Item
All Item

… bei einem Weltmarktführer

Ina Dicks hat ein bewegtes Leben – sowohl privat als auch beruflich. Nach einer Lehre als Konditorin ging sie als Au Pair nach England, arbeitete dort anschließend in einem Hotel, besuchte gleichzeitig einen Kurs für Sekretärinnen, wechselte zu einem Industrieunternehmen und landete schließlich bei der R. STAHL-Tochtergesellschaft in Birmingham. Dort angekommen war sie zuerst als Sekretärin tätig, stieg zur Chefassistentin auf und wechselte schließlich in den Vertrieb als Leiterin des Vertriebsinnendiensts. Diese steile Karriere hat sie nicht nur einem berufsbegleitenden Master-Studium zu verdanken – sondern vor allem ihren Charaktereigenschaften: Begeisterungsfähigkeit, Ehrgeiz, Disziplin, Engagement, Durchhaltevermögen und Mut, neue Herausforderungen anzunehmen sowie den nächsten Schritt zu wagen.

Mutig waren auch ihr Mann und ihre zwei Töchter, als sie sich entschieden, im September 2010 – der Mama zu Liebe – nach Deutschland umzusiedeln. Ina Dicks bekam die Chance, den nächsten Schritt auf der Karriereleiter zu gehen: Sie wurde Leiterin für internationale Prozesse bei R. STAHL in Waldenburg. Das Unternehmen half der Familie sich einzuleben. Sie lernten deutsch und knüpften schnell Kontakte beim Fußball. Deshalb haben sie die Entscheidung nie bereut, denn die Karriere von Ina Dicks ging weiter.

Heute ist sie Leiterin des Engineering für Klemmen- und Steuerkästen sowie Business Development-Managerin. Zu ihren jüngsten Projekten gehört unter anderem die Einführung der R. STAHL Schnell-Linie. Dafür hat sie die Fertigungsprozesse nach Lean Management optimiert und so die Arbeitszeiten stark verkürzt. In Zusammenarbeit mit dem Marketing entstand ein professioneller Film, um dieses Projekt dem Markt vorzustellen. Außerdem hat sie zwei Zusammenbaupartner in Asien aufgebaut, damit auch dort der Markt flexibel und schnell bedient werden kann. Zukünftig möchte sie weiterhin intensiv auf Kundenwünsche eingehen. Deshalb ist sie regelmäßig bei Kunden vor Ort, sammelt Anregungen für Verbesserungen und erarbeitet mit ihnen neue Konzepte.

Ina Dicks freut sich jeden Morgen auf die Arbeit: „Weil aufgrund der abwechslungsreichen Tätigkeiten jeder Tag anders ist.“ Neben ihrem spannenden Alltag schätzt sie an R. STAHL die Möglichkeiten, die ihr das Unternehmen bietet sowie die Unterstützung und Stellensicherheit während ihrer Karriereentwicklung. „Und natürlich das tolle Arbeitsklima“, fügt sie hinzu.

Auch nach Feierabend bleibt Ina Dicks in Bewegung und geht regelmäßig Laufen. Die Kollegen haben sie dazu animiert. Gemeinsam mit anderen STAHLianern nimmt sie regelmäßig an Laufevents teil.

Und wie sehen ihre weiteren Karrierepläne aus? „Ich lass mich überraschen, was noch kommt!“

Ex Studium Ingenieur Elektrotechnik R. STAHL

Ingenieur/in Elektrotechnik

Ex Elektroniker Ausbildung Quereinsteiger R. STAHL

Elektrotechniker/in