Jetzt kostenlos den R. STAHL-Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie immer up-to-date im Explosionsschutz. In den regelmäßig erscheinenden Newslettern informieren wir Sie über interessante Fakten rund um den Ex-Schutz, Neuigkeiten von R. STAHL sowie unsere spannenden Produkte und Lösungen.

Mehr Infos

  • Profitieren Sie von regelmäßigen Informationen zu wichtigen Explosionsschutz-Themen.
  • Erfahren Sie Wissenswertes über unsere innovativen Produkte und Lösungen.
  • Freuen Sie sich auf individuelle Angebote.
  • Erhalten Sie unsere aktuellen Seminar-Termine.
  • Treffen Sie uns auf Messen und Veranstaltungen.
Zurück

Expert Mail - Newsletter bestellen

Expert-Mail - Newsletter bestellen
Weitere Angaben (optional)
Weitere Angaben (optional)
personalien
Bestellung
Ausbildung bei R. STAHL: Industrieelektriker/in für Betriebstechnik

Industrieelektriker/in
für Betriebstechnik

In 2 Jahren am Ziel

Ohne Strom läuft nichts. Deshalb dürfen Industrieelektriker in einem größeren Produktionsbetrieb wie R. STAHL nicht fehlen. Elektrik und Elektronik sind ihr tägliches Geschäft.

Die Aufgaben umfassen …

… das Installieren, Warten und Umrüsten elektrischer Betriebs-, Produktions- und Verfahrensanlagen sowie von Schalt- und Steueranlagen.

Besonders gut ist …

… bereits nach 2 Jahren einen Berufsabschluss zu haben.

Ausbildungsinhalte:

  • Grundlagen der Elektrotechnik.
  • Anfertigen, Montieren und Verdrahten von elektromechanischen Geräten und Baugruppen.
  • Installieren, Bedienen, Warten und Umrüsten von Maschinen und Produktionsanlagen.
  • Elektrische Installationen planen, ausführen und in Betrieb nehmen.
  • Durchführen von Prüfungen nach BGV A3.

Ausbildungskontakt

Hast Du Fragen? Wir helfen Dir gerne weiter!

Ann-Kathrin Kilian

+49 7942 943-4677
Zum Kontaktformular

Auszubildende im Einsatz

Praktischer Einsatz in verschiedenen Abteilungen:

  • Schaltschrank- und Steuerungsbau, Seriengerätemontage, Klemmen- und Steuerkastenbau
  • Labor
  • Reparatur

Bewerber sollten …

… technisch interessiert sein, räumliches Vorstellungsvermögen haben, gute Noten in Mathe,
Physik und Englisch mitbringen, gerne im Team arbeiten.

Dauer der Ausbildung?

2 Jahre.

Berufliche Aufstiegschancen?

Die Ausbildung kann in einem dreieinhalbjährigen Elektroniker-Beruf fortgesetzt werden, es gibt
jede Menge Seminare, um sich zu spezialisieren, Weiterbildung zum Ausbilder, Industriemeister, Techniker oder Studium.