Jetzt kostenlos den R. STAHL-Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie immer up-to-date im Explosionsschutz. In den regelmäßig erscheinenden Newslettern informieren wir Sie über interessante Fakten rund um den Ex-Schutz, Neuigkeiten von R. STAHL sowie unsere spannenden Produkte und Lösungen.

Mehr Infos

  • Profitieren Sie von regelmäßigen Informationen zu wichtigen Explosionsschutz-Themen.
  • Erfahren Sie Wissenswertes über unsere innovativen Produkte und Lösungen.
  • Freuen Sie sich auf individuelle Angebote.
  • Erhalten Sie unsere aktuellen Seminar-Termine.
  • Treffen Sie uns auf Messen und Veranstaltungen.
Zurück

Expert Mail - Newsletter bestellen

Expert-Mail - Newsletter bestellen
Weitere Angaben (optional)
Weitere Angaben (optional)
personalien
Bestellung

pac-Bus Einspeisung & pac-Träger Lösung

Der pac-Bus der Reihe 9194 versorgt 30...50 ISpac-Geräte pro pac-Bus Segment mit Hilfsenergie und sammelt über einen potentialfreien Kontakt Fehlermeldungen von diesen Geräten. Er wird ohne Werkzeug einfach und zeitsparend auf hohen oder flachen DIN-Schienen montiert und lässt sich jederzeit erweitern. Das System ist mechanisch sehr robust und damit für industrielle Umgebungen bestens geeignet.

pac-Träger: schneller, kostengünstiger, sicherer
Der pac-Träger von R. STAHL spart Zeit und Kosten beim Anschluss von Ex-i-Feldgeräten an I/O-Module aller gängigen Automatisierungssysteme – und beugt Anschlussfehlern vor. Unser umfangreiches Programm hält Lösungen für nahezu alle PLS- und SPS-Systeme bereit.

Die Vorteile der pac-Träger von R. STAHL liegen auf der Hand: Sie verkürzen die Installationsdauer bei großen Signalmengen um mehr als 40 %, außerdem sind durch das genormte Verbindungskabel Verdrahtungsfehler ausgeschlossen. Die robusten Träger können Ex-i- und Nicht-Ex-i-Signale integrieren.

Der pac-Träger ist auf Automatisierungslösungen aller namhaften Hersteller – Emerson, Honeywell, Scheider Invensys, Siemens, Yokogawa – zugeschnitten, bietet aber auch universelle Lösungen. Für eine effiziente und zielgerichtete Kühlung gibt es den Luftkanal CVD, der optional im Schaltschrank installiert werden kann.

R. STAHL bietet auf Wunsch auch die Montage und Verdrahtung von kompletten Schaltschränken oder Containerlösungen an – durch unsere Komplettlösungen reduzieren Sie ihr Projektrisiko.

  • Schnelle, werkzeuglose Montage durch Aufrasten, einfachste Verdrahtung, geringeres Risiko von Fehlverdrahtungen
  • Lösungen für alle gängigen Automatisierungssysteme, außerdem Universallösungen erhältlich
  • Für alle Standard-ISpac-Trennstufen einsetzbar: große Signalvielfalt
  • Integration von Ex-i- und Nicht-Ex-i-Signalen in einem Träger

Filter Produktreihen

Suchen Sie sich die für Ihre Einsatzzwecke in Frage kommenden Produktreihen aus

4 Serien (8 Produkte)

Einspeisemodul Reihe 9193

  • Redundante Einspeiseung erhöht die Verfügbarkeit
  • Flexible Installation an beliebiger Position auf dem pac-Bus
  • Betriebszustände bequem über DIP-Schalter einstellbar

pac-Bus Reihe 9194

  • Reduzierte Kosten durch schnellere Verdrahtung von ISpac-Geräten
  • Werkzeuglose Montage und Aufrasten auf Standdard-DIN-Schienen - jederzeit erweiterbar
  • Geeignet für industrielle Umgebungen mit Vibrationen

pac-Träger Reihe 9195

  • Einfache und schnelle Installation durch vorkonfektionierte Systemkabel und Aufrasten auf DIN-Schiene oder Montageplatte
  • Einsetzbar für Emerson Delta V, Schneider Foxboro/Tricon, Honeywell C300, Siemens ET200M und ET200F, Yokogawa Centum VP und ProSafe-RS
  • Jede ISpac-Trennstufe im pac-Träger einsetzbar

Luftkanal - CVD Reihe 9197

  • Leistungsfähige Belüftung erhöht Lebensdauer und Montagedichte
  • Benötigt keine zusätzliche Fläche auf der Montageplatte
  • Optionale Überwachung und Fehlermeldung erhöht die Verfügbarkeit
Zurück

Kontaktformular - Ihre Anfrage

*Pflichtfelder
Zurück

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.
*Pflichtfelder