Jetzt kostenlos den R. STAHL-Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie immer up-to-date im Explosionsschutz. In den regelmäßig erscheinenden Newslettern informieren wir Sie über interessante Fakten rund um den Ex-Schutz, Neuigkeiten von R. STAHL sowie unsere spannenden Produkte und Lösungen.

Mehr Infos

  • Profitieren Sie von regelmäßigen Informationen zu wichtigen Explosionsschutz-Themen.
  • Erfahren Sie Wissenswertes über unsere innovativen Produkte und Lösungen.
  • Freuen Sie sich auf individuelle Angebote.
  • Erhalten Sie unsere aktuellen Seminar-Termine.
  • Treffen Sie uns auf Messen und Veranstaltungen.
Zurück

Expert Mail - Newsletter bestellen

Expert-Mail - Newsletter bestellen
Weitere Angaben (optional)
Weitere Angaben (optional)
personalien
Bestellung
  • Detailinfos
  • Downloads
Bezeichnung Produktvariante Sprache
Auswahlhilfe Überspannungsschutz (DEHN)
Deutsch
pdf 87 KB
ISpac Auswahlblatt
Deutsch
pdf 900 KB
Installationsanleitung Schaltschrank
Deutsch
Englisch
pdf 1,5 MB
Überblick ISpac für SIL Anwendungen
Deutsch
Englisch
pdf 349 KB

Trennstufen ISpac: einfacher Anschluss, komfortabler Betrieb Trennstufen binden Feldgeräte in prozesstechnischen Anlagen galvanisch getrennt in Automatisierungssysteme ein. Das Trennstufenprogramm ISpac von R. STAHL überzeugt durch Benutzerfreundlichkeit, Langlebigkeit und vollen Funktionsumfang.

Die Kombination von pac-Bus und ISpac-Trennstufen macht den Anschluss der Hilfsenergie und das Auslesen von Fehlermeldungen denkbar einfach: Sie müssen nur den pac-Bus und das Gerät auf die DIN-Schiene aufrasten und es ist fertig verdrahtet, gespeist wird es über die DIN-Schiene. Dass alle Geräte auf DIN-Schiene oder im pac-Träger montiert werden können, ist einzigartig auf dem Markt.

Alle ISpac-Trennstufen für analoge Signale können HART-Signale übertragen. Mit der Kombination aus Trennstufen, HART-Multiplexern und Übergabeboards lassen sich diese Signale effizient an Asset-Management-Systeme übertragen.

ISpac-Trennstufen wurden konsequent auf funktionale Sicherheit hin konstruiert und sind nach SIL2 bzw. SIL3 bewertet, auch Geräte mit Grenzwertfunktion.

  • Kompakt: Für alle Funktionen zweikanalige Module
  • Zeitsparendes System für die Verdrahtung: pac-Bus oder pac-Träger
  • Breites Anwendungsfeld: Einsatz für SIL-Anwendungen bis SIL 3
  • HART-fähig
Zurück

Kontaktformular - Ihre Anfrage

*Pflichtfelder
Zurück

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.
*Pflichtfelder