Helideck-Systeme

Sicher beleuchtete Hubschrauber-Landeplätze
Helideck-Systeme leuchten Hubschrauber-Landeplätze hell und vollständig explosionsgeschützt aus. Von R. STAHL erhalten Sie die komplette Ausstattung für raue Einsatzumgebungen, von Scheinwerfern und Begrenzungsleuchten über das charakteristische leuchtende H im Kreis bis hin zu beleuchteten Windsäcken und zur Steuerungstechnik.

Helikopter-Piloten müssen ihren Landeplatz mit absoluter Sicherheit finden. Mit dem Beleuchtungssystem HLITE installieren Sie mit geringem Aufwand ein extrem flaches, rutschfestes und zuverlässiges System, das auch den Anforderungen der „Helicopter Certification Agency“ (HCA) genügt. Durch den doppelten unabhängigen Stromversorgungskreis sowie die LED-Bypassgeräte hat der Ausfall einer einzelnen LED nur lokale Auswirkungen.

Die Xenon- bzw. LED-Scheinwerfer TEF 9964 bzw. TEF 9970 leuchten den Landeplatz hell aus, ohne die Piloten zu blenden, sind vibrationsbeständig, wartungsfreundlich und langlebig.

Die Beleuchtung des Helidecks und anderer Bereiche steuern Sie komfortabel mit den Tranberg-Steuergeräten, die im Störungsfall einen akustischen und optischen Alarm ausgeben.

Filter Produktreihen

Suchen Sie sich die für Ihre Einsatzzwecke in Frage kommenden Produktreihen aus

Zonen
Umgebungstemperatur min.
Umgebungstemperatur max.
Schutzart (IP)

8 Serien (27 Produkte)

Steuergerät Commander Reihe TEF4500

  • Hintergrund, Text und Grafik dimmbar
  • Akustischer und optischer Alarm
  • Auftragsbedingte Texte

Hindernisfeuer geringe Stärke Reihe TEF2440

  • Robuste Konstruktion
  • Entsprechend: ICAO Annex 14 Vol. 1 Ch. 6 Low Intensity Type B
  • Geringe Wartung
  • Niedriger Leistungsverbrauch
  • Vibrationsfest
  • Lange Lebensdauer
  • Integrierter Klimastutzen

Scheinwerfer Xenon Helideck Reihe TEF9964

  • Schutzart IP66/IP67, zum Einsatz in Ex-Bereichen
  • einfache Installation, einfache Wartung
  • Gehäuse säurebeständiger Edelstahl (SS316L), Schutzglas Sicherheitsglas

TD/PM Kreis- & H-Beleuchtungssystem Reihe CHLITE

  • LED-Beleuchtungselement, werkseitig abgedichtet
  • Einfache Installation: kurz Installations- und Ausfallzeit für das Helideck
  • Extrem flaches Profil (22 mm), unter den geforderten Spezifikationen
  • Flexible Installation: Kabelführung oberhalb oder unterhalb des Decks
  • Rutschfester, mit Polysiloxan beschichteter Edelstahl und schlagfestem Polycarbonatverbund sorgen für eine korrosionsfreie Lösung für alle Decks
  • Rutschfeste Oberfläche
  • Keine Abzweigdosen auf der Helideck-Fläche
  • Niedrige Stromaufnahme
  • Sehr zuverlässig – wartungsfrei für alle Komponenten auf dem Deck
  • CAP437-konform, 7. Ausgabe mit Änderung

TEF9970

  • Flutlicht für Helikopter-Landebereich
  • Einsetzbar in Ex-Bereichen
  • Flutlichtbeleuchtung
  • Robuster und flacher Scheinwerfer aus seewasserbeständigem Aluminium
  • Während der gesamten Lebensdauer absolut dicht
  • Einfach zu installieren und zu warten
  • Lichtmodul ist wartungsfrei
  • Bewährte Schutzart
  • Vibrationsbeständig
  • Entsprechend: ICAO Annex 14 Vol. II; NORSOK C-004 2013

Xenon-Blitzleuchte Reihe TEF2430

  • Stabiles, niedriges Profil
  • Leicht zu installieren und zu warten
  • Bewährte Schutzart
  • Große Auswahl farbiger Schutzgläser
  • Vibrationsbeständig
  • Blinklicht
  • Signallicht
  • Hindernisleuchte

Statusleuchte Reihe TEF9980

  • Statusleuchte wie in CAA UK CAP 437, NORMAM-27/DPC und 2009 MODU Code beschrieben
  • Höhe der Beleuchtungseinheiten <25 cm, Installation auf dem Deck möglich
  • Automatische Überwachung aller Beleuchtungseinheiten bei Kombination mit dem Leitsystem von Tranberg, keine Redundanzeinheiten notwendig
  • Wartungsfrei
  • Kompatibel mit Nachtsichtbrille (NVG)
  • Geringe Leistungsaufnahme: Hauptlicht 30 W und Repeaterlicht 2,6 W
Zurück

Kontaktformular - Ihre Anfrage.

*Pflichtfelder
Zurück

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.
*Pflichtfelder