Lichtwellenleiter-Spleißkassette

Die neue LWL-Spleißkassette der Reihe 8186 von R. STAHL ermöglicht die fachgerechte und zeitsparende Verbindung von 6 oder 12 Lichtwellenleitern. Für den Einsatz in gas- oder staubexplosionsgefährdeten Bereichen sind Schutzgehäuse in mehreren Ausführungen und Größen erhältlich. Die Kassetten sind mit 1 oder 2 Spleißschutzhaltern ausgestattet, die LWL können von allen vier Seiten zugeführt werden.

  • Fachgerechte und zeitsparende Verbindung von Lichtwellenleitern
  • Mit 1 oder 2 Spleißschutzhaltern zur Aufnahme von 6 bzw. 12 Lichtwellenleitern
  • Integriertes Auskreuzfeld für ein biegeradiusbegrenztes Auskreuzen der Fasern

Filter Produktreihen

Suchen Sie sich die für Ihre Einsatzzwecke in Frage kommenden Produktreihen aus

Geltungsbereich
Zonen
Umgebungstemperatur min.
Umgebungstemperatur max.

1 Serie (1 Produkt)

Lichtwellenleiter-Spleißkassette Reihe 8186

  • Zum Einbau in ein Schutzgehäuse nach DIN EN 60079-0
  • Standard- und kundenspezifische Gehäuseausführungen verfügbar
  • Für eine fachgerechte und zeitsparende LWL-Installation in den Zonen 1 und 2
  • Mit einem oder zwei Spleißschutzhaltern zur Aufnahme von 6 oder 12 Lichtwellenleitern
  • Integriertes Auskreuzfeld für ein biegeradiusbegrenztes Auskreuzen der Fasern
  • LWL-Zuführung an allen vier Seiten möglich
  • Einfache Befestigung
Zurück

Contact Us

*Pflichtfelder
Zurück

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.

Wir rufen Sie gerne für ein Beratungsgespräch zurück.
*Pflichtfelder